Bei den  Lesungen der Reihe „Lyrik im Schloss“ lesen in der Regel zwei Autoren  ihre Texte, wobei wir Prosa und Lyrik mischen. Der Eintritt für Mitglieder des Schlossvereins und des Euterpe-Vereins kostet 5 Euro, ebenso für Schüler und Studenten; andere Besucher zahlen 8 €. Der Erlös wird zur Deckung der Unkosten und als Honorar für die Autoren verwendet. Die Organisation und Moderation ist ehrenamtlich.

Voraussichtliche Termine an Sonntagnachmittagen um 15 Uhr:

18. November 2018        entfällt

2. Dezember 2018           Kirstin Warschau ; Büchertisch; Lyrik von N.N.

16. Dezember 2018        Brigitte Halenta; Büchertisch, Lyrik von N.N.

13. Januar 2019                Gerd Erdmann liest Lyrik   Heinrich Heine. Aufnahmen auf  CD s sind zu erwerben.

17. Februar 2019              geplant: „Leben im Wort. Dichten in gefährlicher Zeit.“ Präsentation  der neuen biograf.  Veröffentlichung von Therese Chromik.  – Lesung von Lyrik dieser Dichterinnen.

03. März 2019                   Alexander Bertsch liest aus seinem neuen Roman. Eventuell: Therese Chromik stellt ihren neuen Lyrikband vor:“Blau ist mein Hut“.