Bei den  Lesungen der Reihe „Lyrik im Schloss“ lesen in der Regel zwei Autoren  ihre Texte, wobei wir Prosa und Lyrik mischen. Der Eintritt für Mitglieder des Schlossvereins und des Euterpe-Vereins kostet 5 Euro, ebenso für Schüler und Studenten; andere Besucher zahlen 8 €. Der Erlös wird zur Deckung der Unkosten und als Honorar für die Autoren verwendet. Die Organisation und Moderation ist ehrenamtlich.

Voraussichtliche Termine an Sonntagnachmittagen um 15 Uhr:

2. Dezember 2018           Kirstin Warschau; Lyrik von Gudrun Thomas-Feuker; Kleine Pause: Büchertisch; Getränke.

Die Lesung wird verlegt (Anfang/Frühjahr 2019)  :    .

13. Januar 2019                Gerd Erdmann liest Lyrik  von Heinrich Heine. Aufnahmen auf  CD s sind zu erwerben.

17. Februar2019:             Brigitte Halenta; liest aus ihrem neuen Roman: „Der Eine.“  Eine Liebesgeschichte.

03. März 2019                   Alexander Bertsch liest aus seinem neuen Roman. Lyrik von Jul Schirren; Kleine Pause: Büchertisch, Getränke.

April:  Therese Chromik .Nähere Informationen folgen.

Nach den Lesungen treffen wir uns- nach Ansage- im Cafe Jaqueline im Schlossgang mit dem Autor /der Autorin.